Rezension: Quadro Entspannt essen (die Kirche)

Rezension: Quadro Entspannt essen (die Kirche)
03 Mrz 2015

Sieben Wochen ohne „Sieben Wochen ohne“? Klingt erholsam – wäre aber ein übertriebener Frontalangriff auf die gute alte Fastentradition des Christentums. Diese Tage zwischen Aschermittsoch und Ostern sind viel zu wichtig, um sie den Diät-, Ess- und Entbehrungs-Fundamentalisten unserer Tage zu überlassen. Alein schon aus biblischen Gründen.

„Lasst uns essen und fröhlich sein!“ (Lukas 15,32) steht da, immerhin Gottes Wort. Martin Luther ergänzt mit einer leider wirklichkeitsnahen Lebensweisheit: „Wer istt ohneHunger, stirbt desto jünger!“ Die Frage bleibt also: Fröhlich schlemmen bis zum Platzen – oder länger leben? Auf der Suche nach Antwort steht mir ein kleines Büchlein treu und undogmatisch zur Seite. Es lehrt keine Abnehmtechniken, sondern verheißt die Kunst des entspannten Essens.

Autorin Celia Elsdörfer kennt sich aus, sie coacht und berät Menschen mit Ess-Problemen. „Mich bewegt, wie man sich dabei das Leben unnötig schwer macht und oft den Blick für das Wesentliche verliert“, spricht sie mir aus dem Herzen, denn „in der Tiefe geht es oft um etwas anderes, als Gewicht zu reduzieren.“ Eben.

Also folge ich der Autorin gerne und staune, wie sie mich behutsam zum Nachsinnen über den Zusammenhang von Essen und Wohlsein, von Körper und Seele führt. Auf dass ich Frieden schließe mit dem Essen – und mit meinem Leben. Denn irgendwie gehört das zusammen. Nicht nur in den kommenden sieben Wochen.

Rezension von Uwe Birnstein in Die Kirche, evangelische Wochenzeitung, Februar 2015. Mit freundlicher Genehmigung.

 

Q-50_Entspannt-essenCelia Elsdörfer. Entspannt essen. Körper und Seele frei nähren. Quadro, 5,00€. Direkt erhältlich beim Down to Earth-Shop.