Bibel entdecken. Den roten Faden finden

Bibel entdecken. Den roten Faden finden
10 Mrz 2015

Bibel entdecken. Eintauchen ins Buch der Bücher. Von Nicole Sturm

„Jetzt verrate ich euch den ultimativen Tipp, wie man die Bibel richtig liest.“ Gespannte Stille im Raum. Der Sprecher des christlichen Seminars hat seine Zuhörer gefesselt und neugierig gemacht. Alle warten auf die lang ersehnte Erklärung, wie man die Bibel versteht, so dass sie kein Buch mit sieben Siegeln mehr ist. Der Sprecher nimmt eine Bibel in die Hand und sagt lapidar: „Es ist wie mit jedem Buch. Man versteht am besten, worum es geht, wenn man vorne anfängt und dann zusammenhängend weiterliest.“
Einige im Publikum schmunzeln, andere wirken etwas desillusioniert.

So einfach ist das. Nur überaus selten ergibt es Sinn, hier und dort aufzuschlagen und Verse aus dem Zusammenhang heraus anzuwenden. Oder zu erwarten, dass „das Wort des Herrn zu einem persönlich geschieht“.

Aber ist es ganz so einfach? Ja, es gibt ihn, den roten Faden. Und die Logik hinter dem Aufbau des Buches der Bücher allemal. Auch wenn man der Reihe nach liest, kann es immens hilfreich sein, ein paar Eckdaten und Hintergründe zu kennen und Techniken des Bibellesens.

Nicole Sturm gibt mit ihrem Quadro-Begleiter Die Bibel entdecken. Eintauchen ins Buch der Bücher eine hervorragende und kompakte Einführung auf 40 Seiten. Sie legt dem Leser den Anfang des roten Wollknäuels in die Hand und führt ein in Aufbau, Genres, Übertragbarkeit auf Heute, Leitmotive und wie man die Bibel am besten und mit persönlichem Gewinn liest. Das Quadro macht Spaß, sich (neu) auf das Buch der Bücher einzulassen.

q-47_die-bibel-entdecken Nicole Sturm: Die Bibel entdecken. Eintauchen ins Buch der Bücher.

Quadro, 5€.

Direkt bestellbar im Down to Earth-Shop.
Auch als E-Book erhältlich.

 

 

 

 

Die Autorin Nicole Sturm steht auch auf Anfrage für weitere Artikel rund um das Thema die Bibel entdecken zur Verfügung: kontakt@wortbeweger.de